Startseite

#NUEdialog 2021

3. Nürnberger Dialog Wirtschaft und Wissenschaft
FOKUSTHEMA: ARBEIT IM WANDEL
27. Oktober 2021, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo Nürnberg)
Digitales Format 

Wissenschaft trifft Praxis

Im Mittelpunkt des Nürnberger Dialog Wirtschaft und Wissenschaft #NUEdialog stehen die Schnittstellen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Wissenschaft zu praxis- und gesellschaftlich relevanten Fragen. Der Kongress soll vermitteln, wie Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschung gelingen, sowie Ideen und Impulse für den Austausch zu praxisrelevanten Fragen für Fachleute aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen bieten.

Der 3. Wirtschafts- und Wissenschaftskongress #NUEdialog 2021 findet am 27. Oktober 2021 als digitale Veranstaltung statt. Die in diesem Jahr bereits zum dritten Mal angebotene Veranstaltung #NUEdialog 2021 widmet sich dem Fokusthema „Arbeit im Wandel“ und wird in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ausgerichtet.

Die Veranstaltung bietet ein vielseitiges Programm. Neben verschiedenen Fachvorträgen und zwei Podiumsdiskussionen gibt es auf der Veranstaltung auch eine Networking-Plattform in Form einer digitalen Messe, auf der sich verschiedene Firmen und Institutionen präsentieren (u.a. IAB, Labor and Socio-Economic Research Center (LASER), Wirtschafts- und Wissenschaftsreferat der Stadt Nürnberg, Schaeffler, Bissantz & Company GmbH, Bayern Innovativ GmbH, Institut für Freie Berufe (IFB) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg e.V.) und die eine weitere Möglichkeit zum Austausch bietet. Auch eine Job & Cooperations Wall, auf der sich aktuelle Stellen- und Projektausschreibungen der Partner des #NUEdialogs befinden, wird in die digitale Messe integriert. Die Kurzvorträge der vier wissenschaftlichen Panels befassen sich mit den Themenschwerpunkten Digitalisierung in der Arbeitswelt, Gender-Fragen in der Arbeitswelt, Berufe und Berufsbildung im Wandel sowie virtuelles Arbeiten und New Work. Des Weiteren erwarten Sie Präsentationen von wissenschaftlichen Mitarbeitenden über ausgewählte Forschungsprojekte in Form eines „Science-Slam“ mit anschließender Abstimmung und Preisverleihung.

Studierende aller Universitäten können kostenfrei am #NUEdialog teilnehmen; für alle anderen ist die Anmeldung kostenpflichtig. Der Kongress richtet sich gezielt an ein (Fach-)Publikum aus Wirtschaft und Wissenschaft, an Vordenker und Entscheider aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sowie engagierte Nachwuchstalente der Metropolregion.

Um das Stattfinden des 3. #NUEdialog und eine einfache und vor allem sichere Teilnahme aller Beteiligten garantieren zu können, findet die Veranstaltung in rein digitaler Form statt. Dabei werden die Podiumsdiskussionen sowie Vorträge zum Teil live aus den Räumlichkeiten der WiSo in Nürnberg gestreamt und übertragen.

Jetzt zum NUEdialog anmelden